THEATER THIKWA UND THIKWA-WERKSTATT FÜR THEATER UND KUNST
 
Theaterpreis des Bundes 2019
Fotos: Eva Radünzel

Theater Thikwa ist gemeinsam mit zehn anderen Theatern mit dem Theaterpreis des Bundes 2019 ausgezeichnet worden! Wir sind glücklich, freuen uns sehr und danken allen Künstler*innen, Partner*innen, Freund*innen, allen, die uns gefördert, unterstützt und mit uns gearbeitet haben, herzlich - nur mit ihnen ist dieser Erfolg möglich gewesen!
Der Theaterpreis des Bundes wird alle zwei Jahre durch eine Fachjury verliehen. Ausgelobt wird er von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien Staatsministerin Monika Grütters zusammen mit dem Deutschen Zentrum des Internationalen Theaterinstituts (ITI). Die feierliche Preisverleihung durch die Kulturstaatsministerin fand am 27. Mai im Theater Gera statt.

Zur Begründung der Auszeichnung für Theater Thikwa heißt es von der Fachjury:
„Das Theater Thikwa ist ein echtes Künstlertheater. Sein Ensemble besteht aus lauter Charaktertypen, die mit ihren je eigenen Energien als Spieler*in, Tänzer*in, Musiker*in, Performer*in auf der Bühne stehen. Das könnte zu Chaos führen. Im Theater Thikwa führt es zu puren, eigenwilligen und schonungslos direkten Inszenierungen, die so unberechenbar sind wie das Leben selbst. Die Themen entspringen dem Alltag, drehen sich um Kommunikation, Körperbilder, Lebensentwürfe und Utopien, die mal poetisch, mal verrückt, mal zutiefst existenziell verhandelt werden – vor allem aber eines sind: niemals standardisiert. Die Spieler*innen des Theater Thikwa lassen sich in keine Rollen pressen, sie handeln und denken nicht nach Schemata. Sie praktizieren mit den Mitteln des zeitgenössischen Theaters ein freies Spiel der Heterogene. Und das hat in der heutigen Zeit politisches Potenzial. Gemeinsam mit ihren beiden Leiter*innen Nicole Hummel und Gerd Hartmann gehen die Thikwas dabei jedes Risiko ein und überwinden so das vermeintlich Unmögliche. Der im Rollstuhl sitzende Performer wird zum Protagonisten eines Tanzabends, Lovesongs erklingen nahezu lautlos per Gebärdensprache im Raum. Kein überbordendes Bühnenbild, keine opulenten Kostüme lenken von diesem Eindruck ab. Immer wieder laden die Thikwas auch Gäste aus der freien Szene ein, die als Regisseur*innen, Choreograf*innen und Performer*innen an dieser permanenten Ausweitung der Kunstzone teilhaben. Für diese in der Theaterszene herausragende Beschwörung von gesellschaftlicher Diversität bei gleichzeitiger Lust an künstlerischer Radikalität zeichnet die Jury das Theater Thikwa aus.”

© Eva Radünzel
Berlin Bühnen
F40-Logo

F40 ist die gemeinsame Spielstätte von ENGLISH THEATRE BERLIN und THEATER THIKWA

Fidicinstrasse 40
10965 Berlin (Kreuzberg)

Anfahrt:
U-Bahn: U6
Platz der Luftbrücke
Bus: M19
Mehringdamm
Bus: 104
Platz der Luftbrücke

Tel. Reservierung:
030 61 20 26 20

Ticket-Hotline:
01806 700 733


Ticket-Infos
Online-Tickets

 
Facebook-Logo
Newsletter:
- bestellen
- lesen
 

© für alle Texte und Abbildungen, sofern nicht anders angegeben: Theater Thikwa eV 2011