THEATER THIKWA UND THIKWA-WERKSTATT FÜR THEATER UND KUNST
 
Die Dauer der Dinge
ein deutsch-polnisches Projekt
Dieses deutsch-polnische, Sparten und Kulturen übergreifende Projekt bildete 2005 den Schwerpunkt in der Arbeit von Thikwa. Es umfasst interkulturelle Begegnungen mit Polen, ein Tanztheaterstück und eine Ausstellung.
Dabei arbeiten u.a. der deutsch-polnische Regisseur Manfred Olek Witt, die polnische Tänzerin Karolina Wyrwal sowie die polnischen Mitglieder Rafal Boczkowski und Karol Golebiowski des Thikwa Ensemble mit. Kulturelle, intellektuelle, psychische und körperliche Verschiedenheiten der Beteiligten bilden hier den Ausgangspunkt für die integrativen Möglichkeiten von künstlerischer Zusammenarbeit. Die Dauer der Dinge: Workshops Arbeitsbegegnungen mit dem polnischen Behindertentheater "Offene Tür" in Warschau und Berlin Workshop Warschau Die Dauer der Dinge: ein Tanzstück Oh mein Gott, wir hatten so viel Spaß. mehr Die Dauer der Dinge: eine Ausstellung Vernissage: Dauer der Dinge November Vernissage: Dauer der Dinge im Bundespresseamt Die Dauer der Dinge wird gefördert von
Spielplan
F40-Logo

F40 ist die gemeinsame Spielstätte von ENGLISH THEATRE BERLIN und THEATER THIKWA

Fidicinstrasse 40
10965 Berlin (Kreuzberg)

Anfahrt:
U-Bahn: U6
Platz der Luftbrücke
Bus: M19
Mehringdamm
Bus: 104
Platz der Luftbrücke

Tel. Reservierung:
030 61 20 26 20

Ticket-Hotline:
01806 700 733


Ticket-Infos
Online-Tickets

 
Facebook-Logo
Newsletter:
- bestellen
- lesen
 

© für alle Texte und Abbildungen, sofern nicht anders angegeben: Theater Thikwa eV 2011