THEATER THIKWA UND THIKWA-WERKSTATT FÜR THEATER UND KUNST
 
Aktuelles

2018

Ausstellungen

13. September bis 27. Oktober 2018

CHAMELEONIC
Jubiläumsausstellung: 10 Jahre Galerie ART CRU Berlin
Mit Peter Pankow, Betty Feix, Christo Lufundiso Luanza, Melanie Edwards

Die Galerie ART CRU feiert ihr zehnjähriges Bestehen. Sie ist seit 2008 Berlins einzige Galerie für so genannte Outsider Art und zeigt regelmäßig Künstler aus der Thikwa Werkstatt.

In der Jubiläumsausstellung Chameleonic sind 5 Arbeiten von Peter Pankow zu sehen, der dieses Jahr den 1. Preis beim Lothar-Späth-Preis gewonnen hat. Begleitend dazu haben wir ein neues kleines Heft gemacht, in denen eine Auswahl seiner Arbeiten zu sehen ist. Man kann es in der Galerie erwerben.

Aus dem Pressetext der Galerie zu Peter Pankow: „(…) Sein barocker malerischer Gestus hat auf den ersten Blick, dank Farbe und Format, eine wuchtige und imposante Wirkung. Beim näheren Hinsehen erschließen sich vielschichtige Beziehungen aus Figurativem und zartgeschichteter farblicher Erzählung. Seine Blätter sind seine gedanklichen Ablagerungen, die er mit Nadeln durchpflügt und wieder freilegt. Es sind präzise Notizen bzw. Protokolle über sich, als Überich, Unterich, Altich und Neuich. Worte und Beschreibungen seiner Suchen, die Pankow auch auf der Bühne verwendet, wenn er Auskunft über sich gibt. (…)

Galerie ART CRU Berlin
Oranienburger Str. 27
10117 Berlin
http://www.art-cru.de/index.php

 

03. Juni bis 30. September 2018

TEXTUR-GEWEBE-SPUREN, ABSTRACKTE ZEICHNUNGEN UND TEXTILBILDER
Gruppenausstellung im Kunsthaus Kannen in Münster

Laura Rammo präsentiert ihre Stickereien zum ersten Mal im Rahmen einer Gruppenausstellung. Die Ausstellung zeigt Arbeiten von Künstler*innen, die die Zeichnung als Textur auffassen, als ästhetisches Gewebe und Beziehungsgefüge von Linien oder Fäden, ganz unterschiedlich in der Anlage, in Dynamik und Ausstrahlung.

Kunsthaus Kannen / Museum für Art Brut und Outsider Art
Alexianerweg 9 / Kappenberger Damm
48163 Münster
www.kunsthaus-kannen.de

 

15. Juni bis 09. September 2018

LANGES FÄDCHEN ... TEXTILE ARBEITEN VON KÜNSTLER_INNEN AUS HAMBURG UND BERLIN
Ausstellung in der Galerie der Schlumper
Vernissage am Donnerstag 14. Juni um 19 Uhr

Oliver Rincke stellt dieses Jahr bereits zum zweiten Mal aus. Diesmal im Rahmen einer Gruppenausstellung in der Galerie der Schlumper, die textile Arbeiten mit Nadel und Faden zum Thema hat.

Galerie der Schlumper
Marktstraße 131
20357 Hamburg
www.schlumper.de

 

21. Juli bis 09. September 2018

EUWARD7
Ausstellung der Arbeiten der nominierten Künstler
Vernissage und Preisverleihung am 21. Juli um 16 Uhr

Jonny Chambilla wurde aus über 250 eingegangenen Bewerbungen für den Euward7 nominiert. Der Euward ist die international wichtigste Auszeichnung für Kunst im Kontext von geistiger Behinderung.

Chambillas Werke zeichnen sich durch eine sorgfältige Arbeit mit verschiedenen textilen Materialien und durch Motive aus, die mit seinem täglichen Leben zusammenhängen.

Buchheim Museum
Di-So: 10-17 Uhr
Am Hirschgarten 1
82347 Bernried am Starnberger See
www.buchheimmuseum.de

 

8. Juli bis 2. September 2018

LOTHAR SPÄTH-FÖRDERPREIS 2018
Austellung der PreisträgerInnen und JurorInnen in der Galerie Altes Schloss in Wehr
Preisverleihung am 7. Juli 2018 ab 15 Uhr

PETER PANKOW hat den ersten Preis des Lothar Späth-Förderpreises in 2018 gewonnen mit seinem Werk BAVARIA RIFF!
Sein Bild wurde ausgewählt aus 220 eingereichten Werken von Künstlern aus 51 verschiedenen Einrichtungen. Der Preis wurde durch die berühmte Geigerin Anne-Sophie Mutter überreicht.

Galerie Altes Schloss
Hauptstraße 14
79664 Wehr

 

19. Mai bis 31. Juli 2018

Heidi Bruck bei:
ART CRU IN ARTBRUT
Gastausstellung mit Werken der Künstler der Galerie ART CRU Berlin

ART CRU und ART BRUT: Beide Galerien widmen sich der Zusammenarbeit mit Künstlern von Outsider-Art und ArtBrut und zeigen, dass die Werke ihrer Künstler ein wichtiger Teil der zeitgenössischen Kunst sein kann. In der Gruppenausstellung in Breslau sind 6 Bilder von Heidi Bruck zu sehen.

ArtBrut Gallery and Studio for Encouraging Social Participation
46a Ruska Street
50-079 Wroclaw (Breslau), Polen
www.artbrut.com.pl/en

 

26. Mai bis 24. Juni 2018

ZWISCHEN GRENZEN
Gruppenausstellung in der Galerie Alte Turnhalle in Bad Dürkheim.

ZWISCHEN GRENZEN zeigt über 150 Zeichnungen von KünstlerInnen mit und ohne Beeinträchtigung in einer dichten Ausstellung aus Deutschland, Niederlande, Italien, Schweiz, Österreich, Finnland, Schottland und Israel. Dabei sind 12 KünstlerInnen der Thikwa Werkstatt: Sabrina Braemer, Heidi Bruck,Felix Brünig, Louis Edler, Karol Golebiowski, Corinna Heidepriem, Ingo Joers, Merete Kaatz, Anne-Sophie Mosch, André Nittel, Martina Nitz und Peter Pankow zeigen je eine Zeichnung.

Galerie Alte Turnhalle
Dr. Kaufmannstrasse 4
67098 Bad Dürkheim
www.wennallesanders.de
www.lebenshilfe-duew.de

Louis Edler: Stadt

 

01. bis 28. Februar 2018
OLIVER RINCKE
Einzelausstellung

Am 1.2.2018 um 19 Uhr laden wir ein zur Eröffnung der Ausstellung von Oliver Rincke, dessen Bilder zuletzt auf der POSITIONS Art Fair 2017 zu sehen waren.

Seit 2010 ist Oliver Rincke (geb. 1978, Berlin) Mitglied in der Thikwa / Werkstatt für Theater und Kunst und arbeitet dort an seinen textilen Werken aus Wolle und Garn auf Wellkarton. Er durchlöchert den Karton bevor er dichte Schichten von Wolle nach und nach hindurchfädelt. So entsteht Textilkunst von großer Originalität, die durch ihre markante Farbigkeit z.T. an südamerikanische Kunst und Popkultur erinnert.

Galerie ART CRU Berlin
Di–Sa: 12-18 Uhr
Im Kunsthof
Oranienburger Straße 27; 10117 Berlin
http://www.art-cru.de/ausstellungen

 

24. März bis 18. Mai 2018
TIERE
Gruppenausstellung im Kunstwerk Blisse, Berlin.

Das Kunstwerk Blisse lädt ein zu einer Ausstellung zum Thema Tiere mit Vertretern verschiedener Werkstätten Berlins.
Auch Thikwa Künstler präsentieren ihre Arbeiten.

Kunstwerk Blisse
Mo-Fr: 10-19 Uhr
Blissestraße 14, 10713 Berlin
www.kunstwerk-blisse.de

 

 

Publikationen

DAS JAHRBUCH 2017 der Thikwa / Werkstatt für Theater und Kunst ist verfügbar. Mit Arbeiten von allen Künstlern aus dem Atelier und handwerklichen Bereichen
Viel Spaß beim Entdecken!
104 Seiten
vollfarbig
Hardcover 210 mm x 290 mm
Zum Anschauen:
https://issuu.com/thikwawerkstatt/docs/jahrbuch2017
zum Kaufen:
http://www.peecho.com/checkout/martinezalonsocontact-googlemail/349475/jahrbuch-2017

 

Zur Ausstellung von Oliver Rincke in der Galerie Art Cru ist ein neuer Katalog entstanden, den man vor Ort kaufen kann. Oder in der Werkstatt bei uns.
Zum Anschauen:
https://issuu.com/thikwawerkstatt/docs/oliver_rincke_-_heft_6

 

2017

Ausstellungen

8. Juli – 27. August 2017
Lothar Späth Förderpreis 2017
Ausstellung der Preisträger in der Galerie im Alten Schloss, Wehr (Baden)
Anerkennungspreis für Torsten Holzapfel

21. – 24. September 2017
2x2 Forum Outsider Art 2017 im Kunsthaus Kannen, Münster

25. August – 30. September 2017
Ausstellung: Michael Golz, Torsten Holzapfel
Galerie ART CRU Berlin
Oranienburger Straße 27
10117 Berlin
Eröffnung am Do 24. August 2017, 19h

14. – 17. September 2017
Oliver Rincke auf der Berlin Art Week / POSITIONS BERLIN Art Fair
ARENA Berlin
Vertreten durch die Galerie Art Cru / Berlin

 

Preise

Lothar Späth Förderpreis 2017
Anerkennungspreis für Torsten Holzapfel

Berlinhamburgnewyorklondon, Acryl auf Leinwand, 200 x 145 cm

 

Publikationen

DAS JAHRBUCH 2016 der Thikwa / Werkstatt für Theater und Kunst ist jetzt verfügbar. Mit Arbeiten von allen Künstlern aus dem Atelier und handwerklichen Bereichen
Viel Spaß beim Entdecken!
102 Seiten
Farbe
Hardcover 210 mm x 290 mm
https://issuu.com/thikwawerkstatt/docs/jahrbuch_2016_web

Magazin ‚MENSCHEN. Inklusiv leben’ zum Thema ‚Stadt’; Publikation der Aktion Mensch. Juni 2017
Abdruck des Bildes ‚Die Stadt und ich‘ von Torsten Holzapfel, Doppelseite, Farbig
https://www.aktion-mensch.de/magazin/inklusion-in-der-stadt/stadt-und-kunst.html

 

2016

26. Mai – 11. September 2016

KAROL GOLEBIOWSKI auf der VI BIENAL DE ARTE CONTEMPORANEO FUNDACION ONCE
Werke wichtiger spanischer Künstler wie Salvador Dalí, Dora Garcia oder Eugenio Ampudia werden zusammen mit Karols Arbeiten ausgestellt.

Ehrenpräsidentin der Bienal: Doña Letizia, Königin von Spanien

Eröffnung: 25 Mai, 19.30 Uhr

Palacio Cibeles Plaza de Cibeles 1, 28014 Madrid

 

ab 11.6.2016
Lothar Späth Förderpreis 2016
Ausstellung der Preisträger in Wehr (Baden)

 

Preise 2016

Lothar Späth Förderpreis 2016 Erste Preise für Sabrina Braemer und Jonny Chambilla
Anerkennungspreis für Oliver Rincke

 

Austausch mit Berbiquí Verein in Burgos. Erasmus Programm. 9. - 18. April 2016.

 

Wir präsentieren und verkaufen unseren Schmuck bei 'Myths 2016 - Test Drive'. Die Eröffnung findet am 24. Februar bei der Munich Jewellery Week in der 'Platform München' statt.

 

12.2. - 19.3.2016
Ausstellung No 8
mit Arbeiten von Torsten Holzapfel
Direct Art Gallery, Düsseldorf

16.1. - 27.2.2016
Have a Safe Trip
mit Arbeiten von Álvaro Martínez Alonso und Oliver Rincke
Galerie Hans & Fritz, Barcelona

 

2015

9.12.2015 - 23.1.2016 ACCROCHAGE Künstler der Galerie / Galerie Art Cru, Berlin mit Arbeiten von Heidi Bruck, Torsten Holzapfel, Peter Pankow, Louis Edler, Oliver Rincke, Sadik Bayraktar und Wolfgang Weichert

 

8. 10. 2015 / Corinna Heidepriem / Insight through art / Tárt Kapu Gallery / Budapest

9. - 11. 10. 2015 / Rachel Rosen, Alexander Lange, Merete Kaatz, Ingo Joers, Fabian Bischoff, Annakatharina Gerth, Corinna Heidepriem und Karol Golebiowski / Anonyme Zeichner. Galerie ARTQ13, Rom / Italien

25. 10. - 1. 11.2015 / Heidi Bruck / Losito Kunstpreis 2015. Löwenpalais Lounge. Berlin

13. 11. - 18. 12. 2015 Rachel Rosen, Alexander Lange, Merete Kaatz, Ingo Joers, Fabian Bischoff, Annakatharina Gerth, Corinna Heidepriem, und Karol Golebiowski / Anonyme Zeichner. Galerie GEYSO20, Braunschweig

Corinna Heidepriem wird zusammen mit 8 anderen deutschen und 14 ungarischen Künstlerinnen und Künstlern ihre Werke zeigen. Die Ausstellung wurde möglich durch die Zusammenarbeit von akku - Autismus, Kunst und Kultur e.V., der MOHA Foundation Ungarn und mit Unterstützung der norwegischen Botschaft.
Insight through art am Donnerstag, dem 8. Oktober 2015 um 18 Uhr in der Tárt Kapu Gallery in Budapest.

Heidi Bruck, Martina Nitz und Torsten Holzapfel fertigen zeichnerisch die Plattenhüllen für das neue Album des Giegling Music Labels. Giegling Music hat u.a. Konzerte im Berghain (Berlin), bei Nitsa (Barcelona), Melt festival (Ferropolis) und im Bunker (New York) veranstaltet.
https://www.giegling.net




Heidi Bruck und Torsten Holzapfel auf der Berlin Art Week / POSITIONS
17.- 20. September 2015
ARENA BERLIN
Eichenstraße 4
12435 Berlin
vertreten durch die Galerie Art Cru / Berlin
mehr: http://positions.de/


Rachel Rosen, Alexander Lange, Merete Kaatz, Ingo Joers, Fabian Bischoff, Annakatharina Gerth, Corinna Heidepriem und Karol Golebiowski wurden aus über 2000 Bewerbungen für die nächste Ausstellung 'Anonyme Zeichner' ausgewählt.
Die Ausstellungen sind in Berlin, Rom, Braunschweig und Rüsselsheim zu sehen.

Kunstverein Tiergarten / Berlin | Galerie Nord
Turmstraße 75 / 10551 Berlin
Eröffnung: Samstag, 1. August / 19 Uhr
Öffnungszeiten: Di - Sa 13-19 Uhr
& In addition: Sonntag, 3. August 13-18 Uhr
Eintritt frei
----------------
Galerie ARTQ13, Rom / Italien
9. - 11. Oktober 2015
Galerie GEYSO20, Braunschweig
13. 11. - 18. 12. 2015
Kunstverein Rüsselsheim
(Februar / März 2016)
----------------
Mehr Informationen über 'Anonyme Zeichner':
www.anonyme-zeichner.de

Neues Exemplar des KLOF Fanzine mit der Zusammenarbeit von Sabrina Braemer, und Peter Pankow. Dieses Mal ziehen wir in die Hölle!
http://bit.ly/1FGzsGt




Heft 5, Textile Arbeiten
Jonny Chambilla und Oliver Rincke
2015

http://bit.ly/1FGzsGt




Heidi Bruck und Karol Golebiowski in der Vorauswahl für den Losito Kunstpreis 2015
In der Jury u.a. der Leiter der Nationalgalerie im Hamburger Bahnhof, Eugen Blume.
Herzlichen Glückwunsch!!!
http://www.lkzf.de/dev/aktuell-2/

April 2015

Jonny Chambilla, Torsten Holzapfel, Oliver Rincke und Mereika Schulz sind für den Aktion-Kunst-Preis 2015 nominiert!
Ihre Arbeiten werden vom 14. Juni bis zum 30. August im Museum Abtei Liesborn gezeigt.
www.aktion-kunst-stiftung.de

Jonny Chambilla

Torsten Holzapfel

Oliver Rincke

Mereika Schulz

 

Heidi Bruck und Torsten Holzapfel sind Preisträger beim Lothar Späth Förderpreis 2015.
Ihre Arbeiten werden im Juli/August in der Galerie im Alten Schloss gezeigt.

Heidi Bruck

Das filmische ich. Torsten Holzapfel

 

2014

DAS JAHRBUCH 2014 der Thikwa / Werkstatt für Theater und Kunst ist jetzt verfügbar.
Mit Arbeiten von allen Künstlern aus dem Atelier und handwerklichen Bereich
Viel Spaß beim Entdecken!

126 Seiten
Glanzpapier + Hard Cover
210 mm x 297 mm
Vollfarbig

» Jahrbuch 2014

Die KünstlerInnen der Thikwa Werkstatt für Theater und Kunst zeigen ihre Diafilme in der aktuellsten Ausgabe des KLOF fanzine (Bilbao-Baskenland, Spanien). Mit Arbeiten von Yacine Ngom, Kristin Feuerer, Angela Müller, Christian Wollert, Martina Nitz, Moritz Welz, Sabrina Braemer, Tim Petersen, Almut Lücke-Mündörfer und Addas Ahmad. Die Arbeiten entstanden während des Diafilm-Workshops von Álvaro Martínez Alonso und Marieta Campos Gisbert.

» KLOF fanzine


22. November - 28. Februar 2015

Heidi Bruck, Karol Golebiowski und Peter Pankow
Museum Buchheim
euward 6 / Europäischer Kunstpreis
www.buchheimmuseum.de
www.euward.de

Heidi Bruck


14. Oktober 2014

Film ohne Kamera
Föhnest - Plattformtage für InterakteurInnen
Die Bäckerei. Innsbruck

www.diebaeckerei.at


September 2014

Edition "KünstlerHefte"


Mai 2014

euward6 / art in disability Heidi Bruck, Karol Golebiowski und Peter Pankow nominiert.
Lothar Späth Förderpreis 2014 Karol Golebiowski und Torsten Holzapfel sind Preisträger

deutsch: http://www.euward.de
english: http://www.euward.de/index_en.html


Berlin Bühnen
F40-Logo

F40 ist die gemeinsame Spielstätte von ENGLISH THEATRE BERLIN und THEATER THIKWA

Fidicinstrasse 40
10965 Berlin (Kreuzberg)

Anfahrt:
U-Bahn: U6
Platz der Luftbrücke
Bus: M19
Mehringdamm
Bus: 104
Platz der Luftbrücke

Tel. Reservierung:
030 61 20 26 20

Ticket-Hotline:
01806 700 733


Ticket-Infos
Online-Tickets

 
Facebook-Logo
Newsletter:
- bestellen
- lesen
 

© für alle Texte und Abbildungen, sofern nicht anders angegeben: Theater Thikwa eV 2011